Mähen

Bodenschonendes Mähen

Die Basis für hohe Futterqualität liefert der schonende Mähprozess. Bestmögliche Bodenanpassung, geringe Bröckelverluste und Arbeitspräzision zeichnen das Pöttinger NOVACAT Frontmähwerk aus.
Der neue "alpha-motion" Anbaubock unterscheidet sich grundsätzlich zu den bisherigen Frontanbausystemen. Eine ausgeklügelte Kinematik des Tragrahmens lässt den Mähbalken aktiv den Konturen des Bodens folgen, die Mähscheiben werden somit immer parallel zum Boden geführt. Ein Abrasieren der Grasnarbe oder das Stehenlassen von wertvollem Futter ist mit diesem System Vergangenheit.



Der "extra dry" Aufbereiter reibt die Wachsschicht des Erntegutes schonend auf, dies bringt folgende Vorteile:

- Kürzere Feldtrocknungsperiode, weniger Wetterrisiko
- Steigerung des Energiegehaltes bis 10% - spart Kraftfutter
- Bessere Silagequalität durch raschere PH-Wert Absenkung
- Kein oder weniger Zetten spart Arbeitszeit und vereinfacht den Betriebsablauf
- Schonendes Aufbereiten vermindert Bröckelverluste an den empfindlichen Blättern - höherer Eiweissgehalt in der Silage
- Weniger Befahren des Feldes schont Futter und Grasnarbe

Bei einer Arbeitsbreite von 3.5 m erreichen wir eine hohe Flächenleistung. Die Kombination Traktor - Frontmähwerk ist sehr wendig - auch kleine Parzellen sind schnell gemäht. Zudem fahren wir immer mit Doppelräder und können somit auch sicher in steilen Hanglagen mähen.